Entstörung für Klarheit

Ob Sie Ihr Haus verkaufen, in einen kleineren Raum ziehen oder einfach nur versuchen, den Raum, den Sie haben, besser zu nutzen, könnten Sie wahrscheinlich stehen, um Ihr Leben zu erleichtern. Es ist einer der wichtigsten Punkte bei der Inszenierung eines Hauses, und während viele Leute beschließen, ihre Sachen für den Verkauf zu verstecken und sie dann in das nächste Haus zu schleppen, fügt dies nur mehr Arbeit hinzu, bei sehr wenig Gewinn. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich von Unordnung zu befreien. Sag Adieu zu dem Zeug, es belastet dich nur.

Die Wahrheit ist, dass viele von uns nur sehr wenig Freizeit haben und sich oft in zu viele Richtungen gezogen fühlen. Wenn man einen Haufen Material zum Mix hinzufügt, reicht es aus, um jeden zu überwältigen. Ich weiß, dass Sie beabsichtigt haben, sich zu organisieren, aber seien wir ehrlich: Wenn Sie ein Büro haben, das mit Sachen gefüllt ist, können Sie Ihre Zeit und Ihr Geld für die Organisation ausgeben und alles wegräumen lassen, aber am Ende des Tages haben Sie immer noch ein Büro, das mit Sachen gefüllt ist. Und diese Unordnung zappt deine Energie, also lasst uns dein Leben erhellen“, um es loszuwerden.

Wo soll man anfangen? Holen Sie sich einige Kartons und kennzeichnen Sie sie: Recycling, Müll, für Spenden und Lagerung. Was sollte in diese Kisten passen? Nun, für den Anfang, Dinge, die man nicht regelmäßig benutzt, Kleidung, die man im letzten Jahr nicht getragen hat und alles, was man „reparieren wollte“.

Wir haben oft emotionale Bindungen zu Gegenständen“, behaupte ich nicht, dass diese nicht gültig sind. Sie können jedoch nicht zu Ihrem aktuellen emotionalen Wohlbefinden beitragen, und wenn Sie sich überfordert fühlen, könnten Ihre Knik Knaks dazu beitragen. Wenn du also Dinge hast, die du nicht benutzt, aber nicht zum Teil ertragen kannst, wie die Lampe von Tante Hetty oder das T-Shirt vom College, hast du ein paar Möglichkeiten. Du kannst sie in eine Box legen und sie mit „Erinnerungen“ beschriften. Lagern Sie die Box in einer Garage und besuchen Sie sie in sechs Monaten bis zu einem Jahr erneut. Vielleicht ist es in Ordnung, in der Garage zu bleiben, oder vielleicht wirst du einige dieser Gegenstände loswerden wollen, wenn du erkennst, wie wenig du sie verpasst hast.

Eine weitere Möglichkeit ist es, Fotos von den Dingen zu machen, die Ihnen wichtig sind. Vielleicht möchtest du die Bilder mit einer kleinen Geschichte über den Speicher, der mit dem Element verbunden ist, kombinieren. Vielleicht ist das Foto genug. Auf jeden Fall kannst du mit deinem neuen Datensatz des Bildes den Gegenstand selbst loswerden.

Sobald Sie die Unordnung losgeworden sind, sauber, während Sie gehen“, klingt dieses offensichtlich, aber wenn Sie es nicht zu einer Gewohnheit machen, werden Sie feststellen, dass Unordnung zurück in Ihr Leben kriecht. Plötzlich ist Ihr Haus wieder ein Chaos und benötigt viel mehr Energie, um zu reinigen. Trainiere dich selbst, Dinge wegzuräumen, nachdem du sie herausgenommen hast, und lege den Papierkram wöchentlich, wenn nicht sogar täglich ein. Es ist leicht, sich in die Gewohnheit zu begeben, später Dinge wegräumen zu wollen, aber sei fleißig. Planen Sie 20 Minuten am Tag und ein paar Stunden am Wochenende, um Ordnung zu schaffen und zu organisieren. Indem Sie es Stück für Stück auf einer regelmäßigen Basis tun, ist die Unordnung weit weniger überwältigend.

Das Einstellen von Belohnungen kann helfen, dich motiviert zu halten, und außerdem verdienst du sie. Aber du hast so hart gearbeitet, um die Unordnung zu reduzieren‘ füge nichts hinzu. Anstatt sich selbst etwas Neues als Belohnung zu besorgen, gönnen Sie sich stattdessen eine Dienstleistung oder Aktivität. Gehen Sie ins Kino, lassen Sie sich massieren oder maniküren oder planen Sie ein paar Stunden, um in das Buch zu gelangen, das Sie lesen wollten (und geben Sie es dann weiter!).

Durch ein paar einfache Änderungen können Sie Ihr Zuhause für immer geräumiger machen. Du wirst erstaunt sein, wie viel leichter sich dein Leben anfühlen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.